Hereinspaziert...

Herzlich willkommen am Gebirgsbach und viel Spaß beim Stöbern auf dieser Seite! Mal ist der Gebirgsbach ein Rinnsal, mal ein Wasserfall. Immer jedoch für eine Erfrischung gut. So weit der übliche Touri-sprech...

Doch jetzt ist ja alles Anders. Den zahllosen Corona-Nachrichten möche ich nichts hinzufügen. Bleibt bitte gesund und solidarisch! Ich habe aus dem Bergführer-Homeoffice (ein Contradictum ipse!!!) schon mal ein paar Skitouren 2021 geplant, ein gutes halbes Jahr früher als sonst (steht immer 2021 dran). Den weiteren Text auf dieser Startseite hab ich Ende letzten Jahres eingestellt, er ist weiter aktuell:

Ja,

etwas ist anders als sonst. Es gibt jetzt FFF und es ist nicht mehr merkwürdig, ein Öko zu sein sondern es ist merkwürdig, keiner zu sein. Auch wir Bergfreunde müssen uns fragen ob wir wirklich die Guten sind bloß weil wir zu Fuss unterwegs sind... aber was muss nicht alles an elitärem Konsum und Ressourcenverbrauch passieren, bis wir mal am Einstieg stehen mit all unserem High Tech Zeugs?

Keine Sorge,

ich will nicht an dem Ast sägen, auf dem ich sitze. Aber: Im Alltag wie am Berg gibt es ohne Ende Möglichkeiten, kreativ ohne Verzichtsterror immer Nachhaltiger zu werden! Jeder Beitrag zählt. Hier meine erste Einladung an Euch:

- wenn Ihr als Autobesitzer zu meinen Touren mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, gebe ich Euch 10% Rabatt auf den Tourenpreis. Dann habt ihr (zb von Köln nach Tirol) eine Fahrt raus.

-wir verzichten komplett auf Heli-Skiing und Freeriden und weitestgehend auf die Nutzung von Liftanlagen (mein Kurs "Skitechnik fürs Gelände", das geht nicht ohne Lift).

-ich kaufe meine Bergsportsachen möglichst Nachhaltig. Besonders empfehlen kann ich Patagonia und VauDe. Patagonia bietet zb auch einen Reparaturservice. Dem Megatrend "Reparieren ist teurer als Neu kaufen" müssen wir auch entgegen treten.

- auch wenn es weh tut: Keine Flugreisen mehr zum Vergnügen. Klettern am Mittelmeer geht ohnehin mit dem Zug. Sogar Skiour am Fjord: Ich hab gerade nachgeschaut, man kann mit dem Zug zb nach Oslo fahren und dann gemeinsam ein Mietfahrzeug nehmen. Dauert halt. Geht aber.

Uns allen wird sicher in nächster Zeit noch viel mehr einfallen. Ich freue mich auf Eure Anregungen! Und auf die ersten Schwünge, mit Euch....

Aktuelles

Meine Touren bei Berg+Tal

Seit 2011 bin ich im Kernteam von Berg+Tal in Luzern und fühle mich dort mittlerweile fast so zuhause wie hier am Gebirgsbach. Hier könnt Ihr sehen,...

coaching in Bewegung

nicht nur woanders, auch anders ankommen?

Mit login seht ihr mehr!

Ohne Login seht Ihr nur Matterhörner... das geht auch mit Bergundtalgästen. Einige Spezialtouren für Euch, meine Stammkunden am Gebirgsbach, sind ab...